Menu

Tipps und Tricks zum AirCoat Spritzen

Was ist AirCoat Technologie?

Beim AirCoat-Verfahren (Airless + Luft) wird das Material unter Einsatz einer Kolben- oder Membranpumpe mit einem relativ niedrigen Druck (3 - 12 MPa) durch die Düse gepresst und durch Druckluft (0,05 - 0,25 MP a) im Zerstäubungsprozess unterstützt. Möglich macht dies die zentrale, unmittelbar an der Düsenbohrung angeordnete Luftzuführung (Luftkappe), die das Spritzmedium wie ein Mantel umgibt.