Becherpistole PEM-X1 CG

Die Becherpistole bietet durch die einfache Handhabung und die perfekte Ergonomie eine optimale Lösung für Labor- und Entwicklungszwecke, sowie für die Pulverbeschichtung von Einzelteilen und Kleinstmengen.

  • Einfaches Steckprinzip des Bechers

  • Kurze und sichere Farbwechelzeiten von ca. 15 s.

  • Trichterbecher mit spezieller Geometrie

  • Die unterschiedlichen Neigungswinkel sichern ein konstantes Nachfließen, auch bei schwierigen Pulversorten

  • Integriertes Venturi-Förderprinzip

  • Sehr feine und konstant homogene Dosierung der Pulvermenge

  • Einstellung der Beschichtungsparameter über das Steuergerät

  • Sämtliche beschichtungsrelevante Parameter werden über das vollelektronische Steuergerät abgespeichert und aufgerufen

 

 

Ausgangsspannung100,0 kV
Lufteingangsdruck0,3 MPa, 3,0 bar, 44 PSI
Betriebstemperatur5 – 45 °C, 41.0 – 113.0 °F
Gewicht0,6 kg, 1.2 lb
Broschüre PEMX1 CG GER web

Broschüre PEMX1 CG GER web

Broschüre Handapplikation web GER

Broschüre Handapplikation web GER