Menu

Ursprung & Geschichte

Mit den Links- und Rechtstasten können Sie sich durch unsere Geschichte klicken.

1947

Die Firma "Wagner Vertriebsges. mbH" wird im Handelsregister eingetragen. Josef Wagner repariert Maschinen und handelt mit Elektromotoren und Holzbearbeitungswerkzeugen.

Die 1950er

1953 Start in die Oberflächentechnik mit der Farbspritzpistole "Whisker". 1957 nimmt WAGNER die Produktion elektrohydraulischer Geräte auf. 1959 arbeiten 57 Mitarbeiter für das Unternehmen in Fischbach am Bodensee.

 

Die 1960er

Beginn der Konstruktion von Airless-Hochdruck-Farbspritzanlagen -Membran- und Kolbenpumpen - für das Handwerk. Am Ende der 60er Jahre ist WAGNER Europas größter Hersteller von luftlosen Hochdruck-Farbspritzanlagen (WAGNER-Airless) und weltweit der größte Hersteller elektrischer Farbspritzpistolen.

Die 1970er

Gründung von Produktionsbetrieben in der Schweiz (Altstätten) und den USA (Minneapolis) sowie weiterer Niederlassungen in Europa, Japan und Australien. Ab 1977 werden in Deutschland Lackiersysteme für die Industrie hergestellt. 1972 und 1975 Gründung der Josef-Wagner-Stiftungen in Friedrichshafen und der Schweiz.

Die 1980er

In Markdorf entsteht ein neues, großes Produktions- und Verwaltungsgebäude. WAGNER beschäftigt 1.200 Mitarbeiter und liefert in über 100 Länder. 1986 wird WAGNER mit dem Kauf von ESB europäischer Marktführer in der Pulverbeschichtung.

 

Die 1990er

WAGNER expandiert, erwirbt Firmen in den USA, Italien, Japan und der Schweiz und gründet neue in Tschechien und China. Durch die Übernahme von Titan Tool Inc. wird WAGNER auf dem US-Markt zweitgrößter Anbieter von Farbspritzgeräten für das Handwerk.

Die 2000er

Mit dem Kauf der Walther Spritz- und Lackiersysteme GmbH wird das industrielle Produktportfolio um den Luftpistolensektor ergänzt. Für das Nespri-TEC-System zum nebelfreien Farbspritzen an Fassaden erhält WAGNER den "Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen im Handwerk". Im Heimwerkersegment setzt WAGNER verstärkt auf die HVLP-Technologie (High Volume, Low Pressure).

Die 2010er

Durch den Erwerb von Reinhardt-Technik GmbH baut WAGNER Industrial Solutions das Geschäftsfeld Kleben & Versiegeln aus. Die Übernahme von Earlex Ltd. ergänzt das Consumer-Portfolio. Die XVLP-Technologie revolutioniert den Handwerkermarkt. Mit Investitionen in Logistik- und Produktionskapazitäten und Stärkung der Organisationsstruktur setzt WAGNER auf weiteres Wachstum.

Facebook Pixel

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum "Besucheraktions-Pixel", zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Ich bin mit der Verwendung des Besucheraktions-Pixels von Facebook einverstanden Ich widerspreche