Farbwalze oder Farbspritzgerät: Was deckt besser?

Ist der Farbauftrag mit dem Farbspritzgerät oder mit der Farbwalze deckender? Pablo und Cem nehmen in dieser Folge den Unterschied in der Deckkraft der beiden Tools genau unter die Lupe. Sie haben es sich nicht leichtgemacht und den Test unter schwierigsten Bedingungen durchgeführt. Wir wollen nichts vorwegnehmen, aber nur so viel: Es gibt einen klaren Sieger!

Das Testergebnis

Rote Fläche weiß walzen

Rote Fläche weiß walzen

− Geringe und ungleichmäßige Deckkraft
− Mehrfaches Walzen erforderlich

Rote Fläche weiß spritzen

Rote Fläche weiß spritzen

+ Gute und einheitliche Deckkraft
+ Deckt selbst bei strukturierten Oberflächen

Die Mythen im Überblick

Das waren die ersten Mythen, die wir widerlegt haben. Da schwirren noch einige mehr im Netz...

Sind nicht alle Materialien spritzbar?

Entgegen dieser Behauptung sind fast alle gängigen Farben, Lacke und Lasuren spritzbar. Darüber hinaus führt WAGNER auch Spritzgeräte für Spachtel, Putze, Bitumen und vieles mehr. Was viele nicht wissen: Alle namhaften wie auch kleineren Materialhersteller senden regelmäßig Proben an WAGNER, wo diese dann von einem eigenen Experten-Team als „Airless spritzbar“ zertifiziert werden. Ein kurzer Blick auf das Materialdatenblatt gibt Gewissheit. Im selben Zug erstellt WAGNER sogenannte SprayGuides, die weitere Empfehlungen zu Düsenwahl und Druckeinstellung für jedes getestete Material bieten. Die SprayGuides sind frei zugänglich unter: sprayguide.wagner-group.com.

Gerätetechnik und Zubehör sind zu unübersichtlich?

Es gibt unendlich viele Kombinationen aus Material und Oberfläche. Dank dem großen WAGNER Sortiment kann sich jeder Handwerker das für sich perfekt passende Set zusammenstellen. Oder er wählt gleich die fertigen Komplett-Sets („Spraypacks“), welche die meisten Anwendungen abdecken. Ob Membran-, Kolben- oder Schneckenpumpe – es gibt für alle Anwendungsfälle die passendere Technik. WAGNER bietet als einziger Hersteller alle dieser Technologien an. Unterstützung und Beratung gibt es bei WAGNER online, unter der Hotline oder in jedem Fachgeschäft, das WAGNER führt.

Sind Einstellung und Bedienung nicht zu kompliziert?

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels müssen Malerbetriebe mit unterschiedlich qualifizierten Mitarbeitern planen. Das Einlernen auf ein Arbeitsgerät ist der schnellste Weg, alle Teammitglieder fit für den professionellen Farbauftrag zu machen. In den letzten Jahren hat WAGNER besonders viel an der Benutzerfreundlichkeit gearbeitet. Einstellungsmöglichkeiten wurden vereinfacht, Fehlbedienungen ausgeschlossen. Die WAGNER ACADEMY bietet Handwerkern und Betrieben zusätzlich Schulungen auf hohem fachlichen Niveau – ab 5 Personen bei Ihnen vor Ort oder direkt in der Zentrale in Markdorf (Bodensee).

Hier gibt's noch mehr Mythen

Episode 1: Farbspritzgerät vs. Farbrolle

Was geht schneller?

Zur Episode 1

Episode 2: Farbspritzpistole oder Farbeimer

Was ist leichter zu tragen?

Zur Episode 2

Episode 3: Farbwalze oder Farbspritzgerät

Was verursacht weniger Spritzer und ist sauberer?

Zur Episode 3

Über Cem & Pablo

Cem und Pablo räumen in unserer Reihe "Let's test" mit Mythen rund um das Thema Farbspritzsysteme auf. Mit ihren Tests gehen sie der Wahrheit zum Thema Rollen vs. Spritzen auf den Grund. Dabei wissen die beiden genau, worauf es ankommt. Als Malermeister sind die zwei Spaßvögel schon auf viele Meinungen und Vorurteile zu maschinellem Farbauftrag gestoßen. In den Let’s Test Videos gehen Cem und Pablo mit einer gehörigen Portion Humor an die „wichtigsten Fragen unserer Zeit“. Es gibt nur eine Möglichkeit, das zu klären – Let’s Test!