Menu
Log-In

Farbiger Blickfang für Dauerblüher

Upcycling Ideen

Der Sommer verzaubert all unsere Sinne – die warmen Sonnenstrahlen kitzeln wonnig unsere Haut, in der Nachbarschaft hört man freudiges Kinderlachen und zwitschernde Vögel. Nicht nur die Kleidung ist bunter, sondern auch die Natur zeigt sich von ihrer farbigsten Seite. Jetzt genießen wir voller Lebensfreude die Zeit im Freien und lassen uns gerne den Duft von blühenden Blumen in die Nase steigen.

Wer die Vielfalt und üppige, bunte Farben liebt, sollte sich einen Blumengarten anlegen, in dem je nach Saison Blüten in harmonischen Farbkombinationen für Fülle und Romantik sorgen. Eine stimmige und extravagante Gartengestaltung muss aber nicht immer teuer sein, oft reicht es ein wenig Kreativität an den Tag zu legen, um beispielsweise ein außergewöhnliches Blumenbeet selbst zu gestalten.

Blumentöpfe aus Autoreifen

Meist sind es scheinbar nutzlose Dinge, die zu wahren Schätzen avancieren. Wer mit offenen Augen durchs Leben geht, ein Selbermacher ist und etwas Ideenreichtum zeigt, für den ist der neue Upcycling-Trend genau das richtige. Aus alten Dingen Neues, Schöneres zu erschaffen, das ist ein Trend, dem wir gerne folgen. Deshalb zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit nur wenigen Handgriffen aus abgefahrenen Reifen individuelle und dekorative Blumenumrandungen für Ihren Garten oder Balkon erstellen können.

 
Das brauchen Sie:


• 2 gebrauchte Autoreifen
• Schmutztuch
• Je 500 ml Buntlack in Wunschfarbe
• WAGNER Farbsprüher (z.B. Wood&Metal Sprayer W 150)


Ein farbenfroher Ausflug in die Botanik

Autoreifen-Blumentopf

Damit Ihre Blumenbeete im Freien nicht nur im Sommer, sondern bis in den Oktober in voller Pracht blühen, ist es wichtig die richtigen Blumen auszuwählen. Sommerblumen haben meist eine längere Blütezeit als Frühjahrs- und Herbstblumen, oft kann man sich mehrere Monate an ihnen erfreuen. Wir haben uns für robuste Dauerblüher entschieden – Hortensien, Chrysanthemen und Brandschopf. Mit der Mischung aus knalligen und dezenten Farben bilden sie einen tollen Kontrast zu unseren upgecycelten Reifen.

 

Fuchsia und Türkis harmonisieren so gut, weil Fuchsia eine rotblaue Farbe ist. Weiß ist überhaupt immer eine gute Grundlage, um intensiveren Farben den Vortritt zu lassen. So sind unsere Blumenbehälter mit der richtigen Bepflanzung perfekt in Szene gesetzt. Gestalten auch Sie Ihren Garten oder den Balkon frisch und farbig!


Chrysanthemen

Chrysanthemen
In China symbolisieren Chrysanthemen Glück und Wohlstand. Hierzulande zählen sie zu den beliebtesten Garten- und Balkonpflanzen. Die Auswahl an erhältlichen Sorten ist riesig, es gibt sie ein- oder mehrfarbig, mit gefüllten oder ungefüllten Blüten. Da dürfte es nicht schwerfallen, etwas passendendes nach Ihrem Geschmack zu finden. Auch Chrysanthemen gedeihen am besten an hellen Standorten.

 

 

Hortensien

Hortensien
Die herrlich ausdauernd blühende Hortensie war eine Zeit lang aus der Mode geraten. Nun erlebt sie aber gerade ihr Comeback, passt sie doch mit ihrem romantischen Flair ganz wunderbar zum angesagten Vintage-Look. Hortensien eignen sich besonders für halbschattige Standorte, bei ausreichend Bewässerung fühlt sie sich aber auch in der Sonne wohl. In ihrer Blütezeit steht sie meist zwischen Juni und August. Typische Blütenfarben sind weiß, pink und blau, sowie alle Zwischentöne wie rosa, hellblau und magenta.


Brandschopf

Brandschopf
Der Brandschopf (aus dem Griechischen „Celosia“ was „flammend“ bedeutet) mit seinen leuchtenden Blüten ist ein absoluter Hingucker. Die federbuschartigen Blüten sind meist Orange, Rot, Lila, Gelb oder Weiß. Den Brandschopf kann man von Mai bis September genießen. Als besonders pflegeleicht geltend, ist er auch für Pflanzenanfänger bestens geeignet. Ein sonniges bis mittelschattiges Plätzchen sowie regelmäßige Bewässerung reichen dem genügsamen Gewächs.


WAGNER in Social Media

Folgen Sie uns auf den Social Media Plattformen und bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Profitieren Sie außerdem von unseren hilfreichen Anleitungs- und Anwendungsvideos.