Lasuren und Lacke richtig auftragen mit den FLEXiO-Farbsprühsystemen

Das ist Carina. Sie gibt euch auf dieser Seite einige Tipps und Tricks zum Auftragen von Lacken und Lasuren mit unseren Farbsprühsystemen Sie zeigt euch außerdem, welche Einstellungen gewählt werden müssen, um ein perfektes Sprühergebnis mit dem Universal Sprayer aus der FLEXiO Reihe zu erzielen. 

Muss ich beim Sprühen abkleben und abdecken?

Egal ob man pinselt oder sprüht, vor dem Farbauftrag muss immer abgeklebt und abgedeckt werden. Dieser Arbeitsschritt ist unbedingt notwendig, auch wenn er den meisten Heimwerkern am wenigsten Freude bereitet. Denn wird das Farbprojekt nicht ausreichend vorbereitet, kostet die anschließende Reinigung noch viel mehr Zeit als das Abkleben zuvor. Bei einem Zaun beispielsweise ist das Abdecken schnell erledigt, Carina zeigt wie das ganz einfach geht.

Welcher Sprühaufsatz passt für mein Projekt?

Bei unseren FLEXiO-Farbsprühsystemen sind zwei Sprühaufsätze im Lieferumfang enthalten. Einer für das Sprühen von Dispersionsfarben und der andere Sprühaufsatz für das Arbeiten mit Lacken und Lasuren. Die Symbole auf den Sprühaufsätzen zeigen die passende Anwendung.

Was muss ich beim Verdünnen beachten?

Lacke und Lasuren besitzen eine unterschiedliche Viskosität, das bedeutet sie fließen unterschiedlich schnell. Carina zeigt wie die Viskosität zu prüfen ist und die evtl. anschließende Verdünnung richtig gemacht wird. Dabei hilft der in der Verpackung beiliegende Rührstab. Hier entspricht jede Kerbe einer Verdünnung von 10%.

Wie funktioniert das Steigrohr?

Das Steigrohr dient im Sprühaufsatz zur Materialbeförderung vom Behälter zur Düse. Durch den vorhandenen Neigungswinkel des Steigrohrs ist je nach Arbeitsrichtung (nach oben oder unten) eine Einstellung nach vorne oder hinten empfehlenswert. Kurz zusammengefasst bedeutet das: Bei Überkopfarbeiten zeigt das Ende des Steigrohrs nach hinten und bei Abwärtsarbeiten nach vorne.

Wie stelle ich die Luftmenge bei den FLEXiO-Farbsprühsystemen richtig ein?

Die FLEXiO-Farbsprühsysteme bieten zusätzlich zur Einstellungsmöglichkeit der Materialmenge auch die Möglichkeit die Luftmenge zu regulieren. Dabei wird für dünnflüssige Materialien eine niedrige Luftmenge gewählt, während dickflüssige Materialien mit einer hohen Luftmenge verarbeitet werden.

Wie stelle ich die Materialmenge richtig ein?

Die Materialmenge hängt von der Arbeitsgeschwindigkeit und dem Untergrund des Materials ab. Reguliert werden kann diese am Drehrad des Gerätes. Wo sich das Drehrad befindet und wie sich das Sprühbild während des Sprühens verändert wird in diesem Video gezeigt.

Gibt es Grundregeln beim Auftragen von Lacken und Lasuren?

Wie immer, wenn man etwas zum ersten Mal ausprobiert lohnt es sich, sich zuerst mit dem Gerät vertraut zu machen. Denn die Handhabung des Farbsprühsystems beeinflusst das Endergebnis beim Sprühen. Wer deshalb die folgenden drei Tipps berücksichtigt wird nicht nur Spaß beim Auftragen von Lacken und Lasuren haben, sondern auch ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis erzielen.

  1. Einhaltung eines Abstands zum Objekt von 5-10 cm.
  2. Gerät immer senkrecht zum Objekt halten und gleichmäßige Bewegungen ausführen.
  3. Die Sprührichtung immer außerhalb des Objektes wechseln.

Wann verwende ich welche Sprührichtung?

Beim Sprühen variiert natürlich die Sprührichtung, mal sprüht man von links nach rechts und ein anderes Mal von oben nach unten. Um dabei keinen Komfort einbüßen zu müssen, lässt sich die Düse der Lack- und Lasuren Sprühaufsätze dreifach verstellen. Das bedeutet es ist ein vertikaler, ein horizontaler und auch ein punktueller Sprühstrahl möglich.

Aus meine Düse kommt zu wenig Material. Was muss ich tun?

Ist der Farbauftrag zu dünn, ist das gar kein Problem. Die Materialmenge kann ganz einfach am Drehrad erhöht werden. Auch mehrere Schichten aufzusprühen ist durch den kontaktlosen Farbauftrag möglich.

Wie vermeide ich Sprühnebel beim Auftragen von Lacken und Lasuren?

Durch einfache Anpassungen der Geräteführung und -einstellung, sowie der Viskosität des Materials lässt sich der Sprühnebel auf ein Minimum reduzieren. Beachten Sie dafür einfach die folgenden drei Tipps:

  1. Abstand zum Objekt verringern
  2. Luftmenge am Drehrad reduzieren
  3. Farbe weniger stark verdünnen

Was mache ich, wenn ich zu viel Lack oder Lasur an einer Stelle gesprüht habe?

Zu viel Lack oder Lasur an einer Stelle? Das ist überhaupt kein Problem. Einfach abtupfen und nochmals über die betroffene Stelle sprühen, um die aufgetragene Struktur zu erhalten. Fertig!

Was mache ich bei einer verstopften Düse?

Nach Arbeitsunterbrechungen sollte die Düse kurz kontrolliert werden. Angetrocknete Farbe, Lacke und Lasuren kann ganz einfach mit dem beiliegenden gelben Rührstab oder dem Fingernagel entfernt werden.

Was kann ich tun, damit keine Farbe mehr aus der Düse tropft?

Während längerer Unterbrechungen kann sich im Farbbehälter Druck aufbauen. Das kann dazu führen, dass Farbe aus der Düse heraustropft. Die Lösung: Einfach den Behälter kurz aufdrehen, dadurch kann die den Druck verursachende Luft entweichen.

Weitere Fragen?

Weitere Fragen?

Falls Sie hier nicht fündig geworden sind, haben wir noch weitere Fragen auf unserer FAQ-Seite für Sie zusammengestellt.

Heimwerker FAQs

Ratgeber für das Sprühen von Lacke & Lasuren

Dieser Ratgeber wird Ihnen dabei helfen nicht die Orientierung bei der Vielzahl an Materialien zu verlieren und die häufigsten Fragen beantworten. 

Lacke auftragen

Ob Holz, Metalle oder sonstige Oberflächen: Lacke sind vielseitig einsetzbar und gut zur Versiegelung geeignet. Dabei ist es am einfachsten, die Lackfarbe direkt aufzusprühen. Erfahren Sie hier, wie Sie beim Sprühen von Lack am besten vorgehen, was Sie dabei beachten sollten, warum es sich lohnt, Lacke zu sprühen und welche Geräte dafür geeignet sind.

Lacke auftragen

Lasur auftragen

So schön Holz als Material ist, so anfällig kann es sein für Schimmelpilze und Algen, Schädlingen wie Holzwürmern oder auch einfach nur Witterungsbedingungen. Der Auftrag einer Lasur hilft, das Holz zu schützen und seine Beständigkeit langfristig zu erhalten. Was eine Lasur genau ist und wie Sie sie am einfachsten auftragen, erfahren Sie hier.

Lasur auftragen

Projekte & Inspirationen für Lack- und Lasuranwendungen

Unsere WAGNER Experten haben deshalb einfach nachzuvollziehende Leitfäden für Sie erstellt. Schritt für Schritt und mit Hilfe von Bildern veranschaulicht, gelingt auch Ihr Vorhaben ganz einfach. Lassen Sie sich für Ihre eigenen Projekte inspirieren.

Baumbank bauen

Wir zeigen Ihnen wie Sie in wenigen Schritten eine Baumbank bauen und diese richtig lackieren.

Baumbank bauen

Balkonbank bauen

In dieser DIY Bauanleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Balkon zur Lounge für laue Sommerabende umgestalten.

Balkonbank bauen

Gartenhaus lackieren

Sari und Christian vom Blog Saris Garage zeigen, wie einfach und vor allem schnell sich ein Gartenhaus mit einem Airless Farbspritzsystem lackieren lässt.

Gartenhaus lackieren

Gartenliege bauen

Mit dieser besonders schicken und vor allem ergonomischen Gartenliege machen Sie jeden Nachbarn neidisch - Viel Spaß beim Seele baumeln lassen!

Gartenliege bauen

Gartentheke bauen

Eine praktische Gartentheke, die zum Highlight jeder Party wird!

Gartentheke bauen

Kräutergarten bauen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in wenigen Schritten aus einer Palette einen individuellen Blumen- und Kräutergarten bauen, der zusätzlich als nachhaltiger, schicker Sichtschutz dient.

Kräutergarten bauen

Lacke und Lasuren auftragen mit unseren HVLP-Farbsprühsystemen

Unsere HVLP-Geräte (“High Volume Low Pressure”) sind auf das Niederdruckspritzen ausgerichtet. Mit hohem Luftvolumen und niedrigem Luftdruck werden die Lacke beim Austritt aus der Drüse durch die Luft zerstäubt. Durch den geringen Materialdruck sind die Materialtropfen etwas größer und der Sprühnebel wird deutlich verringert. Wir empfehlen folgende HVLP-Sprühgeräte, um Lacke und Lasuren aufzutragen:

Outdoor Paint Sprayer

Outdoor Paint Sprayer

Das Farbsprühsystem für Zaun, Terrasse und Gartenmöbel

Wood&Metal Sprayer W 100

Wood&Metal Sprayer W 100

Die handliche Lösung für kleine und mittlere Projekte

Wood&Metal Sprayer W 150

Wood&Metal Sprayer W 150

Das kompakte Sprühsystem für Lacke und Lasuren

Universal Sprayer W 575 FLEXiO

Universal Sprayer W 575 FLEXiO

Universal Sprayer W 590 FLEXiO

Universal Sprayer W 590 FLEXiO

Das flexible Handsprühgerät für innen und außen

Universal Sprayer W 690 FLEXiO

Universal Sprayer W 690 FLEXiO

Das universelle Farbsprühsystem für innen und außen

Universal Sprayer W 950 FLEXiO

Universal Sprayer W 950 FLEXiO

Ermüdungsfreier Farbauftrag an Wand & Decke