LIEBHERR - Lackierstrecke der Superlative

Liebherr nutzt WAGNER-Equipment für die Kran-Beschichtung 

Die Beschichtung großer Werkstücke stellt die Hersteller vor ebensolche Herausforderungen. So suchte das Liebherr-Werk Ehingen nach einer maßgeschneiderten Lösung für die Lackierung der bis zu 15 Meter langen Bauteile seiner Teleskop- und Gittermastkrane. Seit Oktober 2016 ist dort nun eine beeindruckende Lackierstrecke in Betrieb, die mit vier Lackierkabinen, mehreren 1.000-Liter-Farbcontainern, über 2.000 Meter Leitungen, 35 Pumpen und fünf Misch- und Dosieranlagen von WAGNER ausgestattet ist. Projektiert, geliefert, montiert und in Betrieb gesetzt wurde die Anlage von der Thüma Maschinenbau und Service GmbH aus Gotha.

Auf einen Blick

  • Eine beeindruckende Lackierstrecke wurde installiert – vier Lackierkabinen, mehreren 1.000-Liter-Farbcontainern, über 2.000 Meter Leitungen, 35 Pumpen und fünf Misch- und Dosieranlagen
  • Innovatives Ringleitungskonzept mit einer Umschaltung zwischen Vorlauf- und Rücklauf-Leitungsrohr, um die großen Entfernungen zwischen der Farbversorgung und den Lackierkabinen zu überbrücken
  • Zentrale Datenerfassung – Liebherr kann die Zeiten, Lackiermengen je Projekt und auch Durchflussmengen erfassen und in einer VOC-Bilanz auswerten
  • Liebherr nutzt den technologischen Fortschritt und profitiert von einer ressourcenschonenden Lackierstrecke

Herausforderung

Die Beschichtung großer Werkstücke stellt die Hersteller vor ebensolche Herausforderungen. So suchte das Liebherr-Werk Ehingen nach einer maßgeschneiderten Lösung für die Lackierung der bis zu 15 Meter langen Bauteile seiner Teleskop- und Gittermastkrane. Im Vorfeld des Projekts hatte Liebherr sowohl mit Thüma Maschinenbau und Service GmbH als auch mit den WAGNER-Produkten gute Erfahrungen gesammelt.

Unsere Lösung

Die Gesamtanlage besteht aus einer zentralen Container-Farbversorgung und vier Lackierkabinen. Sieben WAGNER-Pumpen vom Typ Puma 8-300 transportieren die Komponenten mit Niederdruck über Rohrleitungssysteme zu den Lackierkabinen. Eine Besonderheit des Anlagenkonzeptes ist, dass in jeder 2K-Misch- und Dosieranlage geringe Mengen des späteren Decklacks in die Grundierung eingemischt werden können. Damit wird die weiße oder graue Grundierung so eingefärbt, dass der spätere Decklackauftrag optimiert wird und am Ende brillanter wirkt.

LIEBHERR

Das Liebherr-Werk in Ehingen produziert bis zu 15 Meter lange Bauteile seiner Teleskop- und Gittermastkrane.

Eingesetzte Produkte

Weitere Informationen

Infrastruktur

Infrastruktur

WAGNER bietet Beschichtungslösungen u.a. für Brücken, Container, Rohrleitungen, Wind- und Solarkraftanlagen.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

René Brettmann

Director Sales DACH & Benelux

+49 (0) 7544 - 505 0