Menu
Log-In

Ein Wagner Tag von Romina Bubeck & Tobias Brutsch

Romina Bubeck & Tobias Brutsch, Mechatroniker/in

Einen Standard-WAGNER-Tag gibt es für uns als Mechatroniker nicht. Im Laufe unserer 3,5-jährigen Ausbildung lernen wir alle technischen Abteilungen kennen und haben bereits einige Bereiche durchlaufen. Ein Einsatz ist z.B. im Versuch. Dort befasst man sich mit den neuesten technischen Entwicklungen, prüft Geräte und tüftelt an Innovationen. Eine andere Station ist die Vormontage Industrial Solutions. Auch hier haben wir abwechslungsreiche Tätigkeiten, wie z.B. die Montage eines Pulverzentrums. Angefangen von dem Zusammensetzen von Einzelbaugruppen, über das Verdrahten von Sensoren und Magnetventilen, werden wir unsere Arbeit an der Anlage mit elektrischen und mechanischen Prüfungen abschließen. 

Lust auf..?

..die Verbindung zwischen Elektronik und Mechanik und anspruchsvollen Tätigkeiten? Besonders gut gefallen uns bei WAGNER die vielfältigen technischen Herausforderungen und das eigenverantwortliche Arbeiten. Durch die zwei Divisionen Industrial Solutions und Decorative Finishing haben wir mit verschiedensten Geräten und Anlagen Kontakt, von der einfachen Sprühpistole bis hin zur komplexen Beschichtungsanlage. Uns reizt die Mischung bei WAGNER: einerseits innovativer Technologieführer, andererseits familiärer Stiftungsbetrieb.

Unser Tipp

Wenn Du technikbegeistert bist, gerne schnell Verantwortung für Deine Arbeit übernimmst und Dir darüber hinaus ein breites Spektrum an abwechslungsreichen Ausbildungsabteilungen wichtig ist, bist Du als WAGNER-Mechatroniker/in genau richtig!

WAGNER in Social Media

Folgen Sie uns auf den Social Media Plattformen und bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Profitieren Sie außerdem von unseren hilfreichen Anleitungs- und Anwendungsvideos.