WAGNER Basic Operator: Understand the Portfolio

Maschinelle Farbapplikation von Lack bis Putz

Zielgruppe: Interessierte Endkunden (MalerHandwerkerSchreiner), die bereits erste Kontakte mit Spritztechnik hatten oder aus dem Handwerksbereich kommen, allerdings neu auf dem Gebiet der Spritztechnik sind.

Schulungsinhalte:

  • Warum maschineller Materialauftrag? Praktische Gegenüberstellung manueller und maschineller Verarbeitung – Zeitersparnis und bessere Ergebnisse
  • Analyse Ihres Bedarfs: Welche ist die passende Technologie für Ihre Arbeit bzw. Ihren Betrieb?
  • Verschiedene Anwendungsbereiche und Technologien. Lernen Sie das WAGNER Produktprogramm kennen. HVLP, XVLP, Membran- /Kolben- /Schneckenpumpen: Lack, Innenfarbe/ Kleber, Fassade Bautenschutz, Spachtel und Putz
  • Demonstration Spritztechnik durch das Trainerteam
  • Kleinere praktische Übungen – erste Begegnung Airless / XVLP Technologie
  • SprayGuide: Materialtestberichte auf einen Blick (Info/ Nutzung)

Alle Details zum WAGNER Basic Operator Training

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse

Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt.

Seminarziele

Seminarziele

Der Schwerpunkt der Schulung liegt auf dem theoretischen Teil. Die Schulungsteilnehmer erhalten einen ersten Überblick über die unterschiedlichen Anwendungsbereiche von Spritztechnik.

Teilnehmerzahl

Teilnehmerzahl

Min. 5 / max. 14 Personen

Kosten - Schulung in der WAGNER Academy

Kosten - Schulung in der WAGNER Academy

300 Euro pro Person pro Schulung (inkl. Verpflegung)/ zzgl. Anreise und Übernachtung

Kosten - Schulung bei Ihnen vor Ort

Kosten - Schulung bei Ihnen vor Ort

1500 Euro pro Tag zzgl. Reise- und Übernachtungskosten des Trainers

Schulungsdauer

Schulungsdauer

1 Tag (08.30 – 17.00 Uhr)

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

WAGNER Academy Schulungszentrum
J. Wagner GmbH
Otto-Lilienthal-Str. 18
88677 Markdorf

Unterkunft

Unterkunft

Nach erfolgter Registrierung informieren wir Sie über Möglichkeiten der Unterkunft in näherer Umgebung.

Stornierungsbedingungen

Stornierungsbedingungen

  • bis 10 Werktage (D) vor Seminarbeginn kostenfrei
  • bis 5 Werktage (D) vor Seminarbeginn sind 50% des Seminarpreises zu tragen
  • unter 5 Werktage (D) vor Seminarbeginn sind 100% des Seminarpreises zu tragen