Ein Stuhl immer wieder neu

Der Sommer steht vor der Tür und es zieht uns mehr und mehr nach draußen. Die Terrassenmöbel werden aus dem Keller oder dem Schuppen geholt und schon kann entspannt werden – oder? Was wenn an den Holzmöbeln der Lack abblättert oder das unbehandelte Holz verwittert und grau ist? In diesem Fall kommt garantiert keine Urlaubstimmung im Garten oder auf dem Balkon auf.

Wir zeigen Ihnen wie Sie ihre alten Stühle ganz einfach und super schnell in echte Unikate verwandeln können. Ihrer Fantasie sind bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Für diejenigen, die sich gerne etwas inspirieren lassen möchten, stellen wir hier zwei ganz unterschiedliche Looks vor. 

Idee 1: Romantisches Strandgefühl

Sich im Freien zu entspannen, die frische Luft und die Schönheit der Natur zu genießen entspringt einer sehr romantischen Idee des Lebens. Wieso also nicht diese Idee aufgreifen und so einen langweiligen Holzstuhl verschönern? Der romantische Stil erinnert an einen Strandkorb, der vom Sand und dem Salz in der Luft leicht verwittert ist. Hier träumt man direkt vom Sommer, dem Meer und vielen schönen Erinnerungen die man mit diesem Ambiente verbindet. Vintage Möbel im Used-Look sind voll im Trend. In einer modernen Umgebung kommen sie perfekt zur Geltung. Jeder Riss und jede Schramme erzählt dabei seine eigene Geschichte. Echte Antiquitäten sind aber oft sehr teuer. Hierfür ist das Selbermachen eine echte Alternative.

Und so einfach erzielen Sie diesen Stil:

Sind noch alte Lackreste vorhanden, schleifen Sie den Stuhl gründlich ab und wischen den Staub mit einem Tuch ab. Grundieren Sie den Stuhl dann zunächst mit einem Sprühsystem in Grau und lassen Sie ihn gut trocknen. Anschließend sorgen Sie mithilfe von Kreidefarbe für den angesagten Used-Look. Tupfen Sie die Farbe einfach mit einem Tuch vorsichtig auf das Holz, so entsteht ein unregelmäßiges Muster. Lassen Sie alles gut trocknen und genießen Sie ihr selbst geschaffenes Urlaubsflair.  

Durch Accessoires mit floralen Mustern wie Kissen oder Teppiche wirkt der Look noch runder und stimmiger.

Idee 2: Moderne Streifenoptik

Ein ganz anderes Design erhält der Stuhl mit farbigen Streifen. Er wirkt frisch und die grafischen Elemente sind ein richtiger Eyecatcher. Die senkrechen Streben des Stuhls sind optimal geeignet für den Streifen-Look. Wählen Sie ihre Lieblingsfarben aus, Weiß und Grün sind beispielsweise perfekte Sommerfarben. Grundieren Sie den Stuhl in Weiß und lassen ihn gut trocknen. Anschließend kleben oder decken Sie einfach alle Stellen ab, die nicht mit einer anderen Farbe beschichtet werden sollen. Sprühen Sie die übrigen Streben des Stuhls mit der zweiten Farbe an. Wer möchte, kann auch die Armlehnen und Beine des Stuhls farblich absetzen. Wenn alles gut getrocknet ist, kann das Malerkrepp entfernt werden. Mit bunten Streifen schafft man einen tollen Kontrast und ein außergewöhnliches Design. So wird ein einfacher Stuhl zu einem echten Hingucker. 

W 890 Produkt

W 890 Produkt

Das sprühstarke Multitalent für innen und außen

WAGNER Produktfinder

WAGNER Produktfinder

Hier finden Sie noch weitere Produkte

Warum sprühen besser ist?

Warum sprühen besser ist?

Mit HVLP Farbsprühgeräten haben Sie einen klaren Zeitgewinn gegenüber Pinsel und Walze.